In Kooperation mit Neustart Schule

 

IV-Teacher’s Award 2019: Das sind die Preisträgerinnen und Preisträger

„Begeisternde und leidenschaftliche Pädagoginnen und Pädagogen haben eine Schlüsselrolle im gesamten Bildungsgeschehen und entscheidenden Einfluss auf Lernfortschritt und Bildungsqualität – vom Kindergarten bis in die Schule“, so der Präsident der Industriellenvereinigung (IV), Mag. Georg Kapsch, anlässlich der Preisverleihung des 8. IV-Teacher’s Award im Rahmen einer festlichen Abendgala am 21. Oktober 2019 im Haus der Industrie.

Im Beisein von Bundesministerin Iris Rauskala und dem Vorstandsvorsitzenden der Greiner Holding, Axel Kühner wurden die Preisträgerinnen und Preisträger aus insgesamt über 170 Einreichungen in folgenden vier Kategorien ausgezeichnet: Elementarpädagogik, Individualität, Wirtschaftskompetenz und MINT.

 

Die Preisträgerinnen und Preisträger des IV-Teacher´s Award 2019:

Elementarpädagogik
1. Platz:  Regine Jelenz & PädagogInnenteam (Kindergarten der Wiener Kinderfreunde, Handels Kai 102, Wien) – MINT Kids
2. Platz:  Manuela Lassnig & Pädagoginnenteam (Montessorkindergarten Sonnenschein, St. Margarethen b. Knittelfeld, Steiermark) – Wasser:Kraft. Was Wasser schafft.
3. Platz:  Brigitte Buresch/Susanne Pötzl (MA 10 Wiener Kindergärten, Kindergarten Glasergasse, Wien) – Der Sprachwagen

Individualität
1. Platz:  Ingrid Mair-Mayer (BHAK/BHAS Bad Ischl, Oberösterreich) – Projektic - Prijateljstvo heißt Freundschaft
2. Platz:  Rainer Graf (BHAK/BHAS und IT-HTL Ybbs a. d. Donau, Niederösterreich) – Individualisierung und Potenzialentfaltung
3. Platz:  Johanna Tamerl & Beatrix Mark-Grünauer (Polytechnische Schule Prutz, Tirol) – Jung begeistert (mit Vielf)Alt

Wirtschafskompetenz
1. Platz:  Miriam Piringer (BHLW/BAfEP/BHAK Mistelbach, Niederösterreich) – BinDabei!
2. Platz:  Georg Frauscher (BG/BRG Stainach, Steiermark) – Business - Start Up!
3. Platz:  Gernot Scheffknecht (BHAK/BHAS Lustenau, Vorarlberg) – The Life Challenge - Economy 4 real

MINT
1. Platz:  Dietmar Bodner (NMS Nenzing, Vorarlberg) – Aladin und die Wunderlampe - Technik macht Spaß
2. Platz:  Elisabeth Matschke, Barbara Biedermann, Astrid Erlacher, Maria-Luise Hübner, Veronika Messner (Volksschule Ponfeld 22, Kärnten) – „If then…“ - Beebot - QR und Co
3. Platz:  Daniela Warter, Barbara Danklmaier, Eva Maria Landl, Carina Pehab, Brigitte Reith, Ricarda Rieder, Isabell Schwiger, Gabriela Standhartinger, Astrid Zefferer (Volksschule Gröbming, Steiermark) – Technische und digitale Bildung durch IBF

 

Beschreibung  PreisträgerInnenprojekte TA2019 (5,0 MB)

 

Preisträgerinnen und Preisträger IV-Teacher's Award 2019:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Kooperation mit Neustart Schule